Yuka

Yuka ist ein erotischer Tanz in welchem die Paare das Verhalten von Henne und Hahn imitieren.

Die Catá wird mit Stöcken auf einem Bambusrohr oder einem Holzblock gespielt. 
Cachimbo undMulá werden mit einem Stock in der linken Hand gespielt. 
Die Caja wird mit Händen gespielt.

Nach Jose Eladio

Curtis Lanoue hat mir den folgenden Rhythmus gemailt, den er von Jose Eladio gelernt hat. 
  
Yuka 
 (Nach Jose Eladio)
4 / 4 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+
Catá:
 (Holzblock)
r..r..r.
l...l...
X..xx.x.
..r.r...
l...l...
x.x.X...
.
/
/
.
Cachimbo:
   (hoch)
l...l.r.
x...x.o.
./
/.
./
/.
./
/.
 Mulá:
 (mittel)
r...r...
l...l...
b...o...
x...x...
./
/.
./
/.
./
/.
Caja: 
 (tief)
r...r.l.
o...s.b.
..r.l...
..s.b...
r...r.l. 
b...s.b. 
..r.l... 
..s.o... 
  1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+

Nach Ralf Moufang

Ralf Moufang ist ein deutscher Experte für afrokubanische Percussion und 
Autor des Buches The Conga and Percussion Groove Book

Ralf Moufang schreibt für den ersten Takt der Catá 1/2-Triolen, außerdem sind die Stimmen für Mulá und Caja anders:  
  
 
Yuka 
 (Nach Ralf Moufang)
4 / 4 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+
Catá:
 (Holzblock)
| -3- | 
r  l  r 
x  x  x
 
l.r.l...
x.x.x...
.
/
/
.
Cachimbo:
   (hoch)
l...l.r.
x...x.o.
./
/.
./
/.
./
/.
 Mulá:
 (mittel)
....r...
l...l...
....o...
x...x...
./
/.
./
/.
./
/.
Caja:
 (tief)
r..r..r. 
o..s..s.
r..r..r.
s..s..o.
r..r..r.
o..s..s.
rl.l.lr.
oo.o.oo.
  1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+

Nach Angel Gonzalez Vila

Angel Gonzalez Vila ist ein renommierter Conga-Spieler und einer meiner Conga-Lehrer in Havanna.

Angel hat mir folgende Stimmen für Mulá und Caja gezeigt: 
  
 
Yuka 
 (Nach Angel Gonzalez Vila)
4 / 4 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+
 Mulá:
 (mittel)
r...r...
....l...
p...o...
....x...
./
/.
./
/.
./
/.
Caja:
 (tief)
r....lr.
o....ss.
.lr..lr.
.ss..oo.
r....lr.
o....ss.
rl.r.lr.
oo.o.oo.
  1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+ 1+2+3+4+
 
 


Dein Kommentar:

Deine email-Adresse: